Achtung - Tränengarantie

TV / Radio und neue Medien über den Hund

Moderatoren: Vorstand Daf, Moderatoren

Dirk

Achtung - Tränengarantie

Beitrag von Dirk » 22.11.2009, 16:21

Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft

Wir haben heute Hallströms Verfilmung von der (Akita) Hachiko-Geschichte geschaut. Man man man - ich als alter Richard Gere Verachter, muss mir das anschauen und war begeistert. Ok zu dem was ich gesehen habe, der Rest war fürchterlich verschwommen und unklar - wegen der Heulerei.
Ein schön gemachter Film, der mal nicht sprechende Hunde präsentiert sondern einfach eine wundervolle und dann auch noch wahre Geschichte erzählt.

Einfrach anschauen und die Taschentücher nicht vergessen ...

LG Dirk

Benutzeravatar
Viola
Forumsuser
Beiträge: 4135
Registriert: 30.08.2004, 21:55
Wohnort: Bonn-Oberkassel
Mag-ich vergeben: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Viola » 22.11.2009, 16:31

Das schlimmste daran ist, daß man beim Gucken immer darüber nachdenkt, daß es keine Geschichte ist, und daß es den Hund wirklich gegeben hat. Also nix für diejenigen, die nah am Wasser gebaut haben (danach hatte ich noch für eine Stunde Bauchweh :sad: zu den verquollenen Augen :wink:

lg,
Viola
Lg Viola mit Liza und Dexi (und Gonzo :cry: , Lady :cry: Zuzia :cry: und Quina :cry: ganz tief im Herzen)

Benutzeravatar
pyrifan
Forumsuser
Beiträge: 3069
Registriert: 10.09.2004, 17:10
Wohnort: Passau

Beitrag von pyrifan » 22.11.2009, 17:21

Nein.
das tu ich mir nicht an.
Habe schon während des Interviews mit Richard Gere fast geheult.
Nee, ich glaub Euch mal, dass der Film gut und werde es dabei belassen. :smile:

lieben Gruß
Sabine
mit Sally und Maja
Wer sich ärgert, büßt nur für die Sünden anderer Leute.

Benutzeravatar
Tantefrieda
Forumsuser
Beiträge: 134
Registriert: 12.06.2005, 11:39
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Tantefrieda » 22.11.2009, 18:24

ähhh,

wann denn?
wo denn?
wie denn?
was denn?

Gibts irgendwo eine Wiederholung?

groetjes
tantefrieda, jetzt ohne Frieda :cry:

Benutzeravatar
Viola
Forumsuser
Beiträge: 4135
Registriert: 30.08.2004, 21:55
Wohnort: Bonn-Oberkassel
Mag-ich vergeben: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Viola » 22.11.2009, 20:19

Der Film läuft seit 12.11. im Kino...

lg,
Viola
Lg Viola mit Liza und Dexi (und Gonzo :cry: , Lady :cry: Zuzia :cry: und Quina :cry: ganz tief im Herzen)

Benutzeravatar
Viola
Forumsuser
Beiträge: 4135
Registriert: 30.08.2004, 21:55
Wohnort: Bonn-Oberkassel
Mag-ich vergeben: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Viola » 22.11.2009, 20:21

pyrifan hat geschrieben:Nein.
das tu ich mir nicht an.
Habe schon während des Interviews mit Richard Gere fast geheult.
Nee, ich glaub Euch mal, dass der Film gut und werde es dabei belassen. :smile:

lieben Gruß
Sabine
mit Sally und Maja
Der ist echt sehenswert, vielleicht schaust du ihn dir mal abends an, wenn du einen schönen lustigen Tag hattest und gut drauf bist. Oder besser doch nicht, dann kann man die ganze Nacht nicht schlafen :roll:

lg,
Viola
Lg Viola mit Liza und Dexi (und Gonzo :cry: , Lady :cry: Zuzia :cry: und Quina :cry: ganz tief im Herzen)

Zaguate
Forumsuser
Beiträge: 618
Registriert: 20.08.2009, 18:27
Wohnort: San Jose, Costa Rica

Beitrag von Zaguate » 23.11.2009, 04:33

Hört sich interessant an der Film, aber ich kann mir einfach keine schlaflose Nacht leisten !

Außerdem war ich am Sonntag mal wieder wegen wirklich sehr traurigen Hundegeschichten schon den Tränen nahe - und das war kein Film....
Manchmal lese ich über jemanden, der mit grosser Autorität sagt,
dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:
"Hat der Typ denn keinen Hund ?"

-Frans de Waal-

ElkeK

Beitrag von ElkeK » 23.11.2009, 07:22

Ich kann den Film nur zuhause im stillen Kämmerlein anschauen und nur wenn ich dann einfach ausschalten kann, wenn es zuviel wird.

:oops:

Barbara

Beitrag von Barbara » 23.11.2009, 09:09

Für mich war auch von Anfang an klar, das ich soviel Tränen gar nicht habe, die ich dann bräuchte um diesen Film zu überstehen....

sancine

Beitrag von sancine » 23.11.2009, 10:58

Hallo ihr Lieben
Ich habe mir den Film angesehen kann nur sagen Herz zerreißend
meine Taschentücher haben nicht gereicht :cry:
Lieben gruß Sancine




Nur der, der einen Hund als Freund hat weiß was es bedeutet einen wahren Freund zu haben.

Benutzeravatar
lola
Forumsuser
Beiträge: 3323
Registriert: 28.02.2005, 10:03
Wohnort: Hunsrück

Beitrag von lola » 23.11.2009, 11:17

Ich überlege die ganze Zeit ob ich mir das noch mal im Kino antun soll einen traurigen Film zu sehen - peinlich, aber ich hab bei dem "Marley-Film" schon alle Schleusen geöffnet und bin völlig verheult aus dem Kino raus. Diesmal sollte ich wohl eine riesige Sonnenbrille "für danach" mitnehmen. 8)
Liebe Grüße von
Kerstin mit Lola, Michel, Nanuk
und Konrad ganz tief im Herz drin

XxCrazyBinexX

Beitrag von XxCrazyBinexX » 23.11.2009, 11:31

Haben den Film auch gesehen...sehr traurig,...eig. nur traurig. Ganz am Schluss geht mir die Szene nicht mehr aus dem Kopf wo Hachiko schon so lange draussen lebte und alt und schmutzig war und immernoch wartet. :cry: :cry: :cry:

Aber es lohnt sich,...eig. ein schöner Film. Und der Akita wird auch nicht verniedlicht

Benutzeravatar
EliasLeon
Forumsuser
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2020, 13:22

Re: Achtung - Tränengarantie

Beitrag von EliasLeon » 26.09.2020, 05:20

Der Hachiko-Film ist einer der größten Filme, der die Loyalität des Hachiko Hund gegenüber seinem Besitzer zeigt.

Benutzeravatar
willie42
Vorstand Dogs & Fun e.V.
Beiträge: 6985
Registriert: 29.08.2004, 21:26
Wohnort: Holler
Mag-ich vergeben: 49 Mal
Mag-ich erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: Achtung - Tränengarantie

Beitrag von willie42 » 26.09.2020, 11:08

Ich hab den Film seit Jahren auf der Platte. Aber ich traue mich einfach nicht, ihn anzuschauen - wegen der Tränengarsntie.

Lieben Gruß, Willie

Benutzeravatar
Elfriede
Forumsuser
Beiträge: 6035
Registriert: 25.11.2009, 15:26
Wohnort: Hattingen/NRW

Re: Achtung - Tränengarantie

Beitrag von Elfriede » 26.09.2020, 13:06

Ich war mit meiner Tochter damals im Kino und haben uns den angeschaut.
Da hat dann mal jeder geheult.ob Mann oder Frau und egal welches Alter.die Kinomitarbeiter sagten als wir raus gingen nur......ach da kommt die ganze Trauergesellschaft schon wieder....
Gruß von irmi und ulrike mit elfi im Herzen

Sie kam,ich sah, sie siegte-Mein Traum ist wahr geworden!

Antworten