wer kennt terra canis dosen u. was haltet ihr davon?

Als Krokette, Pellets oder aus der Dose

Moderatoren: Vorstand Daf, Moderatoren

Antworten
doggy
Forumsuser
Beiträge: 9
Registriert: 29.03.2008, 11:28

wer kennt terra canis dosen u. was haltet ihr davon?

Beitrag von doggy » 02.04.2008, 12:14

Hallo, hab da mal ne frage. was haltet ihr von terra canis dosenfutter? Verwende es ab und zu wenn wir unterwegs sind oder ich vergessen habe fleisch aufzutauen.

l.g. gabi

Benutzeravatar
careenb
Mitglied Dogs & Fun e.V.
Beiträge: 6703
Registriert: 08.06.2005, 14:59
Wohnort: SU
Mag-ich vergeben: 5 Mal
Mag-ich erhalten: 4 Mal

Beitrag von careenb » 02.04.2008, 13:52

Liest sich auf den ersten Blick nicht schlecht :ja:
Wenn Frau Ornau sich an die Bücher, die sie empfiehlt, auch hält, dann ist hoffentlich in den Dosen auch drin, was sie verspricht.

Wobei es teuer wird, wenn man zu oft vergißt aufzutauen :D
Unter zwei 800g-Dosen pro Tag käme ich bei Duke wohl nicht - da läge ich dann locker bei 7 Teuros :roll:
Die empfohlene Aufstockung mit Kohlenhydraten würde ich streichen, da sonst der Fleischanteil weiter sinkt.
Careen
mit Lizette, Bacon, Chinny, Duke und dem Tünn im Herzen,
aber Zouzou und Hanno auf der Couch
-------------------------------------------------
Der Bloodhound: sabbernd, sozial, störrisch, stark, schön und süüüüüüüüüüüß!

Antworten