Wer hat Erfahrung mit Select Gold Sensitive???

Als Krokette, Pellets oder aus der Dose

Moderatoren: Vorstand Daf, Moderatoren

Antworten
Silverplanet1984

Wer hat Erfahrung mit Select Gold Sensitive???

Beitrag von Silverplanet1984 » 10.11.2006, 14:07

Hallo @ all!

Also ich habe einen Australian Shepard- Border Collie Mix, jetzt 2 Jahre alt. Ich mache mit ihm neben den normalen Aktivitäten Unterordnung, Agility und ich nehme ihm am Pferd mit.

Jetzt mein Problem:

Ich habe ihn seit Welpe mit Pedigree Junior und dann mit dem Adult Futter gefüttern. Anfangs hat er es auch vertragen. Seit geraumer Zeit hatte der dann öfter käcklen müssen und er hatte Durchfall wie Wasser und es wurde nicht besser.

Dann habe ich einen Futterwechsel auf "DOG CHOW" gemacht. Und auch da war keine Besserung.

Dann habe ich nach einer gewissen Probierphase auf Select Gold probiert. Da wurde es schon besser. Die Häufigkeit wurde weniger und aber der Durchfall besserte sich nur geringfügig.

Anschließend habe ich dann das Select Gold Sensitive genommen und füttere es schon seit über 2 Monaten und er hatte bisher keinen Durchfall mehr und die Häufigkeit hat sich auch auf das normale Maß eingependelt.

Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Futter gemacht?

Benutzeravatar
LaLuna
Forumsuser
Beiträge: 5084
Registriert: 04.09.2004, 17:37

Beitrag von LaLuna » 10.11.2006, 15:39

Du meinst das Select Gold aus dem Fressnapf, deren Hausmarke? Das hab ich auch mal gefüttert, mein Hund machte dann eher kuhfladenähnliche Haufen. Select Gold ist sicherlich nicht schlecht, aber es gibt bedeutend bessere. Ich bin dann umgestiegen auf Timberwolf, welches meine Hündin auch bestens vertrug, da kein Getreide drinnen ist, aber das bislang beste Futter ist das FENRIER. Kein Getreide, hoher Fleischanteil, viele Kräuter, meine Hündin hat einen Output, wie gemalt. :P

Schau mal hier , da kannst du die Zusammensetzung von TW und Fenrier anschauen.
http://www.sandras-tieroase.de/

Sandra liefert sofort nach Hause. Ich bestelle heute und morgen hab ich mein Futter.
Es grüssen
Gaby und Luna
Fama crescit eundo

Benutzeravatar
Penny
Forumsuser
Beiträge: 383
Registriert: 19.10.2005, 12:02
Wohnort: Mülheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Penny » 11.11.2006, 01:21

Wir mischen die "Light" Variante seit Jahren halbe halbe mit einem anderen Futter. Bisher keine solchen Probleme, im Gegenteil.
Wir wollten mit dem Light-Futter das Volumen etwas erhöhen da Penny
seeeehr vierfressen ist und das Trockenfutter auch als Leckerli zur Belohnung verwenden.
lg
Heinz Galerien

Benutzeravatar
Mary
Forumsuser
Beiträge: 599
Registriert: 10.10.2005, 08:57
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Mary » 11.11.2006, 08:13

Hallo,

ich hab das Select Gold auch mal probiert, aber anscheinend verträgt mein Hund kein Weizen. Jedenfalls hat Nala davon ziemlichen Durchfall bekommen. Ich hab irgendwo mal einen Artikel über die Zusammensetzung von Hundefutter gelesen, mal gucken, ob ich den noch irgendwo finde. Daraufhin hab ich jedes Hundefutter aus dem Fressnapf verworfen, weil zu viel Müll drin ist.

Timberwolf und Fenrier sind sicher mit die besten Futtersorten, aber ehrlich gesagt war mir das zu teuer. Ich bin schließlich bei Canidae gelandet (gibt es auch bei Sandras Tieroase), das ist nicht ganz so teuer, und der Sack hält ewig.

Andererseits ist jeder Hund anders... Nalas Papa bekommt mittlerweile das Futter von Lidl und ist genauso fit... ich such später mal nach dem Artikel.

LG, Mary

Benutzeravatar
Mary
Forumsuser
Beiträge: 599
Registriert: 10.10.2005, 08:57
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Mary » 11.11.2006, 09:52

So, jetzt hab ich den Artikel gefunden; ich glaub, den Link hatte ich auch mal hier im Forum bekommen:

http://www.cats-country.de/TierfutteretikettenHund.pdf

Sehr interessant!

LG, Mary

Dusty

Beitrag von Dusty » 04.01.2007, 07:55

Hat das jemand evtl. in druckbarer Form??

Benutzeravatar
LaLuna
Forumsuser
Beiträge: 5084
Registriert: 04.09.2004, 17:37

Beitrag von LaLuna » 04.01.2007, 08:33

Dusty hat geschrieben:Hat das jemand evtl. in druckbarer Form??
Das kannst du dir doch ausdrucken..
Es grüssen
Gaby und Luna
Fama crescit eundo

Dusty

Beitrag von Dusty » 04.01.2007, 08:34

Nein, dsas pdf hat einen Druckschutz. Man kann es weder drucken noch kopieren.

Nepomuk

Beitrag von Nepomuk » 12.01.2007, 10:14

Hallo,

ich füttere schon so lange wir Hunde haben (1988) Mit Trockenfutter und Naßfutter , bestehénd aus Frischfleisch und ab und zu auch mal eine Dose Rinti . Frischen Pansen und andere Leckereien vom Metzger gibt es auch. Nudeln Kartoffeln , Reis und Gemüse , was aber nicht gewürzt ist. Auch nicht immer das gleiche Trockenfutter ab und zu wechsle ich die Marke.

LG Nepomuk :D

zitrone

Hundefutter ist nicht gleich Hundefutter

Beitrag von zitrone » 12.01.2007, 10:38

Hey Leute, ich grüße euch....

also, ich halte von dem nichts...wißt ihr denn nicht, das manche Hersteller Tierversuche an Hunden durchführen?
Es gibt eine Internetseite in deren Listen aufgeführt werden, welche Firmen Tierversuche an Hunden durchführen und welche nur Geschmackstests machen. Ich habe eine ganze Zeit lang Royal Canin gefüttert...aber durch einen Bericht beii "Tiere suchen ein zuhause" habe ich erfahren, das Royal ,Tierversuche am lebenden Objekt machen und es sogar durch Videos bestärken. Seit dem bestelle ich bei der Firma Schecker im Internet, weil die ur Geschmacktests machen. DAs der Hund Durchfall bekommt, liegt dann an der Futterumstellung. Schaut einfach mal bei Schecker rein....

LG Zitrone

Benutzeravatar
careenb
Mitglied Dogs & Fun e.V.
Beiträge: 6703
Registriert: 08.06.2005, 14:59
Wohnort: SU
Mag-ich vergeben: 5 Mal
Mag-ich erhalten: 4 Mal

Beitrag von careenb » 12.01.2007, 10:55

Dusty hat geschrieben:Nein, dsas pdf hat einen Druckschutz. Man kann es weder drucken noch kopieren.
Du könntest die Datei runterladen, abspeichern und dann drucken :ja:
Careen
mit Lizette, Bacon, Chinny, Duke und dem Tünn im Herzen,
aber Zouzou und Hanno auf der Couch
-------------------------------------------------
Der Bloodhound: sabbernd, sozial, störrisch, stark, schön und süüüüüüüüüüüß!

Antworten