Wiedergutmachung von Freßnapf

Als Krokette, Pellets oder aus der Dose

Moderatoren: Vorstand Daf, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Elfriede
Forumsuser
Beiträge: 6008
Registriert: 25.11.2009, 15:26
Wohnort: Hattingen/NRW

Wiedergutmachung von Freßnapf

Beitrag von Elfriede » 17.05.2013, 15:17

Weise nochmals auf diesen Ursprungs Thread hin:

http://www.dogs-and-fun.de/forum/ftopic17397.html

Ich habe heute einen ausführlichen Brief von Fressnapf erhalten, in dem die Firma sich entschuldigt und die normale Qualitätskontrolle beschreibt.

So weit so gut! Anbei lag dann auch ein Gutschein von "großem" Betrag. Ich habe daraufhin eine Antwortmail verfasst, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

ich möchte mich für den ausführlichen Brief der Fressnapf Tiernahrungs GmbH Krefeld vom 15.05.2013 bedanken, in dem ja sehr ausführlich die angewandte Qualitätskontrolle beschrieben wurde.

Weiterhin bedanke ich mich für die Beilage eines Gutscheins über 5 Euro als Wiedergutmachung.

Wenn ich die Kosten für die von mir vernichtete Packung in Höhe von 3,97 abziehe, gleichzeitig meine Bemühungen in Form von Digitalfotos, Emails, Telefonaten und persönlichen Gesprächen in meiner Fressnapffiliale nicht berechne, bleibt mir ja immerhin der unglaubliche Betrag von 1,03 Euro. Ich habe mir bereits ausführlich Gedanken gemacht, was ich wohl dafür alles bei Fressnapf kaufen kann!
Nur zur Richtigstellung:
Ich habe mir nicht die Mühe gemacht meine Ängste um meinen Hund zu schildern. Auch geht es mir sicher nicht darum, irgendwelche unberechtigten Forderungen zu stellen. Aber besonders überzeugt hat mich Fressnapf nicht gerade.

mit freundlichen Grüßen

ein "zufriedener" Fressnapfkunde
Gruß von irmi und ulrike mit elfi im Herzen

Sie kam,ich sah, sie siegte-Mein Traum ist wahr geworden!

Benutzeravatar
nicole
Vorstand Dogs & Fun e.V.
Beiträge: 3839
Registriert: 30.09.2010, 18:54
Wohnort: Bergisch-Gladbach
Mag-ich vergeben: 1 Mal
Mag-ich erhalten: 18 Mal

Beitrag von nicole » 17.05.2013, 18:16

:wall: Da fällt einem aber auch nichts mehr zu ein.....
Nicht vergessen: "Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt". (I. Kant)

Benutzeravatar
Rena und Kaio
Forumsuser
Beiträge: 1213
Registriert: 19.06.2011, 07:56
Wohnort: Eitorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Rena und Kaio » 17.05.2013, 19:37

Was erwartest du?

Ich hab seinerzeit an Hunter gemailt und Fotos geschickt,weil der Dummy von Hunter mir die Hände schwarz verfärbt hat.

Passiert ist - genau NIX! Ausser ner Mail, das man sich drum kümmern würde. Hab nicht mal nen Ersatzdummy bekommen.
Rena und Arwen -
und Kaio für immer im Herzen

ein jegliches hat seine Zeit und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde...

Benutzeravatar
Elfriede
Forumsuser
Beiträge: 6008
Registriert: 25.11.2009, 15:26
Wohnort: Hattingen/NRW

Beitrag von Elfriede » 17.05.2013, 19:46

Rena und Kaio hat geschrieben:Was erwartest du?

Ich hab seinerzeit an Hunter gemailt und Fotos geschickt,weil der Dummy von Hunter mir die Hände schwarz verfärbt hat.

Passiert ist - genau NIX! Ausser ner Mail, das man sich drum kümmern würde. Hab nicht mal nen Ersatzdummy bekommen.

Du hättest aber wirklich auch Gummihandschuhe anziehen können! :wink: :roll:
Gruß von irmi und ulrike mit elfi im Herzen

Sie kam,ich sah, sie siegte-Mein Traum ist wahr geworden!

Benutzeravatar
Baska
Forumsuser
Beiträge: 476
Registriert: 06.07.2005, 14:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Baska » 17.05.2013, 21:04

Ich habe vor zig Jahren mal für ein paar Jahre gearbeitet. Anscheinend haben sie aber ihren Stil mit Kunden umzugehen geändert - früher hättest Du noch nicht mal eine Antwort bekommen :sad:
Petra mit dem großen Jung "Frodo", der Zuckerschnute "Donna" & dem Oberchef "Bobby"

Emmi
Forumsuser
Beiträge: 15751
Registriert: 07.07.2005, 10:56

Beitrag von Emmi » 19.05.2013, 21:48

5 Euro???? :stupid:
Schön einteilen und nicht verjuxen, gell!

Benutzeravatar
Thin Lizzy
Mitglied Dogs & Fun e.V.
Beiträge: 4436
Registriert: 30.03.2005, 18:05
Wohnort: Sankt Augustin

Beitrag von Thin Lizzy » 20.05.2013, 11:56

spektakulär. sowas ist echt n scherz...
man draf gar nicht überlegen, was hätte passieren können und die sind mit 5 euro raus aus der nummer....unglaublich.
Anke mit 16 Pfoten

Dogs are like potatoe chips.
You can´t have just one.

Benutzeravatar
Rena und Kaio
Forumsuser
Beiträge: 1213
Registriert: 19.06.2011, 07:56
Wohnort: Eitorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Rena und Kaio » 20.05.2013, 21:55

Elfriede hat geschrieben:
Rena und Kaio hat geschrieben:Was erwartest du?

Ich hab seinerzeit an Hunter gemailt und Fotos geschickt,weil der Dummy von Hunter mir die Hände schwarz verfärbt hat.

Passiert ist - genau NIX! Ausser ner Mail, das man sich drum kümmern würde. Hab nicht mal nen Ersatzdummy bekommen.

Du hättest aber wirklich auch Gummihandschuhe anziehen können! :wink: :roll:
Jo... und der Hund darf die ganzen Färbestoffe alle runterschlucken... :roll:
Rena und Arwen -
und Kaio für immer im Herzen

ein jegliches hat seine Zeit und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde...

Benutzeravatar
Elfriede
Forumsuser
Beiträge: 6008
Registriert: 25.11.2009, 15:26
Wohnort: Hattingen/NRW

Beitrag von Elfriede » 21.05.2013, 08:52

Rena und Kaio hat geschrieben:
Elfriede hat geschrieben:
Rena und Kaio hat geschrieben:Was erwartest du?

Ich hab seinerzeit an Hunter gemailt und Fotos geschickt,weil der Dummy von Hunter mir die Hände schwarz verfärbt hat.

Passiert ist - genau NIX! Ausser ner Mail, das man sich drum kümmern würde. Hab nicht mal nen Ersatzdummy bekommen.

Du hättest aber wirklich auch Gummihandschuhe anziehen können! :wink: :roll:
Jo... und der Hund darf die ganzen Färbestoffe alle runterschlucken... :roll:
Wahrscheinlich ist das Hunter egal, weil du einen schwarzen Hund hast?
Tut mir leid, wenn ich so rattig bin, aber ich glaube manchmal das " Hund" nicht so wichtig bei den Herstellern ist ...

Es ist schon eine Sauerei,möchte nicht wissen, was alles von uns unentdeckt bleibt!
Gruß von irmi und ulrike mit elfi im Herzen

Sie kam,ich sah, sie siegte-Mein Traum ist wahr geworden!

Benutzeravatar
Jutta
Forumsuser
Beiträge: 5740
Registriert: 09.01.2005, 11:31
Wohnort: England
Kontaktdaten:

Beitrag von Jutta » 21.05.2013, 16:24

Tut mir leid, wenn ich so rattig bin, aber ich glaube manchmal das " Hund" nicht so wichtig bei den Herstellern ist
Aehnlich unwichtig wie Babies (siehe die Skandale von wegen Giftstoffe in den Flaeschchen) etc. etc. Nichts ist so wichtig wie Profit - und fuer unsere Hunde geben die meisten von uns locker mehr Geld aus als fuer uns selbst! Da sind wir natuerlich gute Ziele fuer "Unternehmer".
Viele Gruesse
Jutta mit dem Lockentierchen Ginny
(aber nachhaltig beeinflusst durch Ronnie, Dicker und Baine)

Benutzeravatar
Elfriede
Forumsuser
Beiträge: 6008
Registriert: 25.11.2009, 15:26
Wohnort: Hattingen/NRW

Beitrag von Elfriede » 21.05.2013, 18:16

Das schlimme ist ,ich war heute wieder bei Freßnapf und musste feststellen, dass sie die Pakete mit der Chargennummer wieder eingeräumt haben!!!!
Es ist ja über den Feiertagen ja keine neue Ware gekommen!
Genau , die 2 Pakete die sie vor meinen Augen vor den Feiertagen aus den Verkauf genommen haben,standen heute morgen wieder drin!!

Ich wieder angerufen, persönlich mit dem Leiter gesprochen ( keiner weiß was !), alle Briefe kopiert und gemailt.

Was kann man noch machen?
Nichts, ist ja nur ein Hund. Alle Bemühungen sind eigentlich umsonst.
Gruß von irmi und ulrike mit elfi im Herzen

Sie kam,ich sah, sie siegte-Mein Traum ist wahr geworden!

brana

Beitrag von brana » 21.05.2013, 20:21

Dämliche Frage? Ist für so etwas die Verbraucherzentrale nicht auch zuständig? Oder Stiftung Warentest?

Benutzeravatar
monja
Forumsuser
Beiträge: 3492
Registriert: 28.09.2004, 21:49
Wohnort: Karlsbad

Beitrag von monja » 23.05.2013, 19:46

Baska hat geschrieben:Ich habe vor zig Jahren mal für ein paar Jahre gearbeitet. Anscheinend haben sie aber ihren Stil mit Kunden umzugehen geändert - früher hättest Du noch nicht mal eine Antwort bekommen :sad:
Soviel geändert kann sich nicht haben. Ich habe bis vor zwei Jahren im Onlineshop bei Fressnapf immer die Real Nature Dosen bestellt. Immer ohne Probleme, Rechnungen immer sofort bezahlt. Bis auf den Tag, als meine Bestellung nicht akzeptiert wurde mit dem Vermerk ich müsste zukünftig per Vorauskasse bezahlen. Als Antwort auf meine nachfragende Mail was das jetzt soll kam "man hätte über seine Kunden Schufa-Auskünfte eingeholt und man stuft mich nicht mehr als kreditwürdig ein" :roll:
Und das, obwohl ich in meinem Leben noch niemand was schuldig geblieben bin. Auf meine empörte Antwortmail habe ich dann schon gar keine Antwort mehr bekommen.

Ich hab eine Selbstauskunft bei der Schufa angefordert. Da stand nichts, aber auch gar nichts negatives. Außer dass der Eintrag über den Bankkredit, den wir zum Hausbau benötigt hatten noch nicht gelöscht war obwohl der Kredit schon abbezahlt war und das Haus schuldenfrei ist. Achja... das war kurz nach dem Tod meines Mannes. Ein Schelm der böses dabei denkt.

Fressnapf ist seitdem für mich gestorben. Keinen Fuß setze ich mehr in einen Laden von denen :twisted:
Viele Grüße
Anja mit Montybär Bild

Antworten